Über
mich

Ihr findet diesen Blog auch auf: 

TB_logos__light_horizontal.png
folgt mir auf...
  • nikitaguidotti

Ein Ausflug zum sagenumwobenen Karersee

Aktualisiert: 3. Mai 2019

An meinem Geburtstag ging es zu einem der schönsten Bergseen Südtirols: Dem Karersee. Trotz Regen sind wir in die mystische Atmosphäre eingetaucht, die uns vom Karerpass über die Latemarwiesen und bis zum smaragdgrünen, von Legenden umwobenen See begleitet hat.

Wie könnte man seinen Geburtstag besser verbringen, als mit einem Ausflug zu einem der schönsten Bergseen Südtirols? Genau das habe ich mir letzte Woche auch gedacht, kurzerhand meinen Bruder geschnappt und schon ging es los. Auch das graue, regnerische Wetter konnte uns nicht aufhalten und so sind wir vom Karerpass aus zu unserer 2 stündigen Tour gestartet.


Wie immer haben wir uns dermaßen von der Landschaft beeindrucken lassen, dass wir im Großen und Ganzen zwar der Wegbeschreibung gefolgt sind, aber immer wieder einen Abstecher auf angrenzende Wege unternommen haben.

So haben wir schon nach kurzer Zeit die wunderschönen Latemarwiesen erreicht, die uns einen atemberaubenden Ausblick auf das Latemar-Massiv und seine imposanten Gipfel geboten haben. Weiter ging es durch den mittlerweile etwas vom Regen durchnässten Mischwald - begleitet von den ersten Donnertönen. Bei Gewitter in den Bergen? Keine gute Idee. Ein paar Minuten lang haben wir Schutz unter ein paar stämmigen Bäumen im Wald gesucht und überlegt, wohin wir nun sollten. Da wir genau auf halber Strecke waren, konnten wir entweder zum Pass zurücklaufen oder weiter zum See.


Abenteuerlustig wie wir nun mal sind, ging es weiter in Richtung Karersee. Zum Glück war der Regen nur von kurzer Dauer und wir konnten unsere Wanderung gemütlich fortsetzen. Und wir waren nicht allein, denn immer wieder sind wir auf winzige, quakende Wegbegleiter gestoßen, die auch fleißig unterwegs waren.



Am See angekommen, ging es in einem ganz gemütlichen Spaziergang um ihn herum, bis wir die Aussichtsplattform erreicht haben, die einen traumhaften Ausblick auf den See und die Wände des Latemars bietet. Ein Glück, dass wir schon auf dem Weg zum See-Imbiss waren, denn kaum hatten wir uns hingesetzt, hatte es schon wieder angefangen zu regnen. Uns ging es aber mit unseren warmen Getränken und einem leckeren Burger ziemlich gut!